Desc

14 Artikel

pro Seite
Bei den Kaliforniern aus der gleichnamigen Stadt fallen schnell einige Eigenheiten auf: Santa Cruz ist eine der wenigen MTB-Schmieden, die 1994 als erstes Bike ein (noch dazu innovatives) Fully vorgestellt haben und kein Hardtail. Das „Tazmon“ genannte Modell bot 3 Zoll Federweg und erlaubte eine Radikalität in der Fahrweise, die seinesgleichen suchte. Mit der Marke Juliana gibt es bei Santa Cruz nicht nur für Frauen optimierte Männer-Bikes, sondern eine eigens entwickelte Produktpalette, die den Santa Cruz-Modellen in nichts nachsteht. Die MTB’s werden auch heute noch von Santa Cruz selbst designt, gebaut und getestet, was heutzutage eine absolute Seltenheit ist. Entsprechend hochwertig, detailverliebt und langlebig kommen die Edel-Hobel daher, die ja durchaus auch im Styling Eigenständigkeit beweisen. Die zumeist gravity-lastigen Fullys von Santa Cruz und Juliana waren von Anfang an Tester-Lieblinge. Auch heute noch findet man vergleichbar satt im Gelände liegende und zum Grenzenausloten einladende Bikes nur selten. Der Spaßfaktor ist entsprechend maximal und jeden investierten Euro wert.
To Top