preloader image
i:SY Fahrradmarke Information und Produkte

Kalkhoff Fahrräder und E-Bikes

Kalkhoff wurde 1919 vom damals 16-jährigen Postboten Heinrich Kalkhoff in seinem Elternhaus in Cloppenburg gegründet. Die Idee der Gründung kam ihm auf seinen täglichen Touren, da er oft mit Pannen zu kämpfen hatte und das Angebot nach Reifen und Fahrradteilen sehr gering war. Die hohe Nachfrage an Fahrradteilen führte dazu, dass Kalkhoff 1927 anfing, komplette Räder zu produzieren. Nach dem zweiten Weltkrieg nahm Kalkhoff in den 1950er-Jahren die Fahrradproduktion wieder auf. Da in den Jahren nach dem Krieg die Autos eher selten waren, erlebte die Fahrradbranche eine enorme Nachfrage.
...Mehr erfahren

Desc

37 Artikel

pro Seite

Kalkhoff Bikes – E-Bikes for daily use

Kalkhoff wurde 1919 vom damals 16-jährigen Postboten Heinrich Kalkhoff in seinem Elternhaus in Cloppenburg gegründet. Die Idee der Gründung kam ihm auf seinen täglichen Touren, da er oft mit Pannen zu kämpfen hatte und das Angebot nach Reifen und Fahrradteilen sehr gering war. Die hohe Nachfrage an Fahrradteilen führte dazu, dass Kalkhoff 1927 anfing, komplette Räder zu produzieren. Nach dem zweiten Weltkrieg nahm Kalkhoff in den 1950er-Jahren die Fahrradproduktion wieder auf. Da in den Jahren nach dem Krieg die Autos eher selten waren, erlebte die Fahrradbranche eine enorme Nachfrage und sorgte dafür, dass zeitweise 1200 Mitarbeiter in der Fabrik täglich bis zu 5000 Fahrradrahmen herstellten und diese dann auch in 32 verschiedene Länder ausgeliefert.

Ein weiterer Wachstumsschub für das Unternehmen Kalkhoff kam durch die Ölkrise in den 1970er-Jahren und das steigende Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein sorgte dafür, dass das Radfahren im Trend lag. Am 25. September 1972 starb Heinrich Kalkhoff und hinterließ ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen, welches weiterwuchs. Als die Fahrradmarke Kalkhoff 2007 das erste Serien-E-Bike produzierte, bewies das Unternehmen erneut, dass es sich stets am Puls der Zeit bewegt. Seither werden E-Bikes in der Kategorie City-Bikes, Trekking-Bikes und SUV-Bikes produziert.

Um das Label „Engineered in Germany“ mehr als verdient zu tragen, verfügt Kalkhoff über eines der modernsten und größten Testlabore Europas. Auf 40 Quadratmeter werden an 30 Maschinen Fahrradrahmen, Gabeln, Sattelstützen, Laufräder, Fahrradbremsen und andere Komponenten geprüft. Insgesamt sind das bis zu 2000 Fahrradteile im Jahr. Der Anspruch der Fahrradmarke Kalkhoff ist die Symbiose von traditionellen Werten und neuester Technologien. Dies ist sowohl im Qualitätsanspruch als auch im einzigartigen Design der Kalkhoff Bikes vertreten. Das Design setzt auf klare Linienführung und Integration auf höchstem Niveau. Die Farbgebung der Kalkhoff Fahrräder soll puristisch und stilsicher sein, mit einem nordischen Charakter.

Das Versprechen von Kalkhoff heutzutage ist: „E-Bikes for daily use“. Sie entwickeln Elektrofahrräder zur unbeschwerten Fortbewegung in Alltag und in der Freizeit.

Die lokale Speicherung scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.
Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie die lokale Speicherung in Ihrem Browser.

To Top