Mehrwertsteuer Schweiz

Mehrwertsteuer-Rückerstattung für unsere Schweizer Kunden

Besuchen Sie uns in unseren Geschäften in Konstanz, nur 5 km vom Grenzübergang Kreuzlingen (A7) entfernt

oder

in unserem Hauptgeschäft in Radolfzell, von Schaffhausen aus über die Autobahn in rund 15 Minuten zu erreichen.

Bahn: Mit der Seehas-Zugverbindung nach Radolfzell und in nur zwei Minuten zu unserem Hauptgeschäft.

 

Download Serviceformular MwSt.

 

So funktioniert‘s

Unsere Kunden mit Hauptwohnsitz in der Schweiz haben die Möglichkeit zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung. — Sie erhalten von uns eine Rechnung, die Sie vom deutschen Zoll bei der Ausfuhr abstempeln lassen. Anschließend schicken Sie uns bitte das abgestempelte Original zusammen mit dem ausgefüllten Serviceformular zur MWST-Rückerstattung per Post zu. Wir empfehlen dringend, Ihre Unterlagen per Einschreiben zu senden. Nötigenfalls kann so der Verlauf der Sendung nachvollzogen werden. Bis zur Erstattung des Betrages auf Ihr Konto bitten wir Sie um etwas Geduld.

Bitte beachten Sie: Ab einem Mehrwertsteuerbetrag von € 100,- berechnen wir eine Gebühr von € 10,-, die wir direkt vom Erstattungsbetrag in Abzug bringen.

Bitte beachten Sie, dass wir Mehrwertsteuerbeträge lediglich per Banküberweisung an Sie erstatten können. Für Ihre Anträge benutzen Sie bitte unser Antragsformular. Vielen Dank.

 

 

Zusätzliche Gebühren beim Versand in die Schweiz

Bitte beachten Sie zusätzliche Kosten, die Ihnen beim Versand in die Schweiz entstehen, teils direkt durch unseren Speditionsdienstleister Dachser in Rechnung gestellt oder durch andere Paketunternehmen wie zum Beispiel DHL. Sie setzen sich zusammen aus der Mehrwertsteuer Schweiz, Bearbeitungsgebühren in Höhe von zirka € 30,- sowie Kapitalbereitstellungskosten in Höhe von 2% des Mehrwertsteuerbetrages Schweiz. Diese Gebühren sind direkt bei der Anlieferung an den Fahrer der Spedition zu bezahlen. Diese Angaben erfolgen ohne Gewähr. Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.